• ab 75 € innerhalb DE
  • keine Versandkosten!
  • Versand ab 15 €
  • sofortige Bestellbearbeitung
  • ohne Gentechnik
  • umweltfreundliche Verpackung
  • Rechnung
  • Kreditkarte
Nervenstärke
2-fach Komplex
Muskelstoffwechsel fördern
Für PSSM-Pferde geeignet
Magnesium 100.000 (Pellet)
Magnesium 100.000 (hochdosiert und hochverfügbar)
Magnesium 100.000 (Pellet)
Magnesium 100.000 (Pellet)
Magnesium 100.000 (Pellet)

Magnesium 100.000 (Pellet)

  • hochkonzentriert
  • hochverfügbar
  • ohne Getreide und Zucker
  • Nerven- und Muskelstoffwechsel stärken
  • Magnesiumdefizite ausgleichen

weitere Details

23,00 € *
Inhalt: 1 kg

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Menge wählen:

  • 1010261
P Jetzt Bonuspunkte sichern
hoher Wirkstoffanteil - Kräuter hoher natürlicher
Wirkstoffgehalt
nur das Beste für Ihr Tier nur das Beste für
Pferd & Hund
Mehr Natur für mehr Gesundheit mehr Natur für
mehr Gesundheit
Haltbarer Produktionsprozess schonende
Produktionsprozesse
wenig Verpackung - pro Umwelt wenig Verpackung
schont die Umwelt
Magnesium - ein Mineral mit hohem Stellenwert im Elektrolyt- und Stoffwechselhaushalt des... mehr

Magnesium - ein Mineral mit hohem Stellenwert im Elektrolyt- und Stoffwechselhaushalt des Pferdes!

Der Magnesiumbedarf eines Pferdes wird im Regelfall über die Grundversorgung (Heu, Stroh, Mineralfutter und Wasser) gedeckt. Die Deckung des Bedarfs an diesem Mineral reicht aber meist nur für einen normalen Erhaltungsstoffwechsel und mittleren Temperaturen. Arbeit, Hitze aber auch psychische Belastungen lassen den Bedarf in die Höhe schnellen. Pferde verlieren eine nicht unerhebliche Menge über die Haut, wenn diese schwitzen. Was die wenigsten beachten ist, dass bei hohen Temperaturen schon ohne Arbeit bis zu 2 Liter Schweiß verloren geht. Magnesium ist neben allen anderen Elektrolyten auch am Wasserhaushalt involviert und Defizite haben neben den bekannten Symptomen (Muskelzittern, Schreckhaftigkeit, trockene Haut, beeinträchtigter Knochenstoffwechsel) eine schädigende Auswirkung auf die Versorgung der Zellen mit lebensnotwendigem Kalium, Natrium und Calcium.

Besonders die Muskelaktivität ist abhängig von einer ausreichenden Magnesiumversorgung. Durch den aktiven Ausgleich des Elektrolytgleichgewichts wird damit die Muskulatur mit den nötigen Nährstoffen versorgt. Eine Beeinträchtigung schädigt den Muskelstoffwechsel und somit die Leistungsfähigkeit und Losgelassenheit des Pferdes sowie die nötige Rekonvaleszenz nach hartem Training.  Bei einem Mangel an Magnesium kommt es zu einer erhöhten Erregbarkeit der Nervenzellen und damit zu einem Anstieg an neuronalen Signalen. 

Eine besondere Aufgabe kommt dem Magnesium auch bei der Nervenfunktion zugute. Magnesium ist unter anderem für eine gute Durchblutung und eine normale Funktion des Nervensystems verantwortlich. Schreckhaftigkeit und ein wenig belastbares "Nervenkostüm" sind die Folge.

Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff, der für Pferde unerlässlich ist. Es spielt eine entscheidende Rolle bei der Muskel- und Nervenfunktion sowie bei der Regulierung des Blutzuckerspiegels. Insbesondere bei nervösen und gestressten Pferden kann ein Magnesiummangel zu Verhaltensproblemen wie Unruhe, Aggressivität oder Hyperaktivität führen.

Um einer Unterversorgung vorzubeugen, sollte die Magnesiumzufuhr im Futter berücksichtigt werden. Magnesiumreiche Futtermittel sind beispielsweise Hafer, Gerste, Luzerne oder auch Magnesiumoxid als Futterzusatz. Je nach Bedarf und individueller Situation kann eine Ergänzung mit Magnesiumpräparaten sinnvoll sein. Hierbei ist jedoch unbedingt auf eine bedarfsgerechte Dosierung zu achten, da eine Überdosierung zu Verdauungsproblemen oder anderen gesundheitlichen Problemen führen kann.

Bei der Verwendung von Magnesium als Futterzusatz für Pferde ist es wichtig, auf eine gute Qualität der Präparate zu achten und sich von einem Tierarzt oder einem erfahrenen Pferdehalter beraten zu lassen. Eine ausgewogene Fütterung sowie eine artgerechte Haltung und Bewegung sind jedoch die Grundvoraussetzungen für ein gesundes und ausgeglichenes Pferd.

Magnesiummangel beim Pferd: Ursachen und Symptome erkennen

Magnesiummangel beim Pferd kann zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen. Es ist daher wichtig, die Ursachen und Symptome zu kennen, um schnell handeln zu können.

Ursachen:

  • Ungenügende Magnesiumzufuhr im Futter, z.B. bei einseitiger Fütterung oder schlechter Futterqualität
  • Erhöhter Bedarf an Magnesium, z.B. bei intensiver körperlicher Belastung, Stress oder Krankheit
  • Erkrankungen, die die Magnesiumaufnahme im Darm beeinträchtigen, z.B. Entzündungen oder Störungen des Verdauungssystems

Symptome:

  • Muskelverspannungen, Krämpfe und Zuckungen
  • Nervosität, Unruhe und Aggressivität
  • Hyperaktivität und Schreckhaftigkeit
  • Müdigkeit und Leistungsabfall
  • Stoffwechselstörungen und Insulinresistenz

Um einem Magnesiummangel beim Pferd vorzubeugen, sollte die Futterration ausgewogen und abwechslungsreich gestaltet werden. Magnesiumreiche Futtermittel wie Hafer, Gerste, Luzerne oder Magnesiumoxid als Futterzusatz können dabei helfen. Bei erhöhtem Bedarf oder akut auftretenden Symptomen kann eine gezielte Magnesiumsupplementierung sinnvoll sein.

Magnesium als Stressregulator beim Pferd: Bedeutung und Wirkung

Magnesium spielt als Mineralstoff eine wichtige Rolle bei der Stressregulation des Pferdes. Es trägt zur Entspannung der Muskulatur bei und beeinflusst auch die Funktion des Nervensystems.

Eine ausreichende Versorgung mit Magnesium kann dazu beitragen, Stressreaktionen des Pferdes zu reduzieren. Insbesondere bei nervösen und gestressten Pferden kann eine gezielte Magnesiumsupplementierung sinnvoll sein, um das Tier in belastenden Situationen zu unterstützen.

Durch die Einnahme von Magnesiumpräparaten wird die Aufnahme des Mineralstoffs im Darm gefördert und somit die Konzentration im Blut erhöht. Dadurch kann es zu einer Entspannung der Muskulatur und zur Verminderung von Stressreaktionen kommen.

Ein weiterer positiver Effekt von Magnesium auf das Pferd ist die Verbesserung der Regeneration nach körperlicher Belastung. Hierbei kann Magnesium dazu beitragen, den Muskelstoffwechsel zu unterstützen und somit die Erholung des Pferdes zu fördern.

Es ist jedoch wichtig, auf eine bedarfsgerechte Dosierung und eine gute Qualität der Magnesiumpräparate zu achten. Eine Überdosierung kann zu Verdauungsproblemen oder anderen gesundheitlichen Problemen führen.

Magnesiummangel und Verhaltensauffälligkeiten beim Pferd: Zusammenhang verstehen

Magnesiummangel beim Pferd kann zu einer Vielzahl von Verhaltensauffälligkeiten führen. Insbesondere bei nervösen und gestressten Pferden kann ein Magnesiummangel zu Problemen im Verhalten und der Leistungsfähigkeit führen.

Magnesium spielt eine wichtige Rolle bei der Muskel- und Nervenfunktion und beeinflusst auch den Stoffwechsel und die Hormonregulation. Ein Mangel an Magnesium kann daher zu einer Übererregbarkeit des Nervensystems führen und zu Verhaltensproblemen wie Unruhe, Aggressivität oder Hyperaktivität führen.

Ein weiterer Zusammenhang zwischen Magnesiummangel und Verhaltensauffälligkeiten beim Pferd besteht in der Regulation des Blutzuckerspiegels. Magnesium ist an der Insulinproduktion und -regulation beteiligt und kann somit den Blutzuckerspiegel beeinflussen. Ein Mangel an Magnesium kann zu Stoffwechselstörungen und Insulinresistenz führen, was sich ebenfalls auf das Verhalten des Pferdes auswirken kann.

Um einem Magnesiummangel beim Pferd vorzubeugen und Verhaltensauffälligkeiten zu reduzieren, ist eine ausgewogene Fütterung mit magnesiumreichen Futtermitteln wie Hafer, Gerste, Luzerne oder Magnesiumoxid als Futterzusatz empfehlenswert. Bei erhöhtem Bedarf oder akut auftretenden Symptomen kann eine gezielte Magnesiumsupplementierung sinnvoll sein, hierbei ist jedoch auf eine bedarfsgerechte Dosierung zu achten.

Magnesium und Muskelfunktion beim Pferd: Warum der Mineralstoff so wichtig ist

Magnesium ist ein essentieller Mineralstoff, der auch für die Muskelfunktion des Pferdes von großer Bedeutung ist. Es ist an zahlreichen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt und wirkt auch auf die Muskulatur ein.

Ein ausreichender Magnesiumspiegel im Körper ist notwendig, um eine normale Muskelfunktion zu gewährleisten. Magnesium beeinflusst die Kontraktion und Entspannung der Muskulatur und ist auch an der Energiegewinnung in den Muskeln beteiligt. Ein Mangel an Magnesium kann zu Muskelkrämpfen, -verspannungen und -zuckungen führen und somit die Leistungsfähigkeit und Gesundheit des Pferdes beeinträchtigen.

Besonders bei Sportpferden oder Pferden, die intensiven Belastungen ausgesetzt sind, kann ein erhöhter Bedarf an Magnesium bestehen. Eine gezielte Magnesiumsupplementierung kann hierbei helfen, die Muskelregeneration und -funktion zu verbessern und das Risiko von Verletzungen oder Muskelproblemen zu reduzieren.

Es ist jedoch wichtig, auf eine bedarfsgerechte Dosierung und eine gute Qualität der Magnesiumpräparate zu achten. Eine Überdosierung kann zu Verdauungsproblemen oder anderen gesundheitlichen Problemen führen. Eine fachkundige Beratung durch einen Tierarzt oder erfahrenen Pferdehalter ist daher empfehlenswert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Magnesium ein essentieller Mineralstoff für die Muskelfunktion und -gesundheit des Pferdes ist. Eine ausgewogene Fütterung mit magnesiumreichen Futtermitteln und gegebenenfalls eine gezielte Magnesiumsupplementierung können dazu beitragen, die Leistungsfähigkeit und Gesundheit des Pferdes zu erhalten und zu verbessern.

Magnesium als Regulator des Blutzuckerspiegels beim Pferd: Auswirkungen bei Mangel

Magnesium hat als Mineralstoff auch eine wichtige Funktion als Regulator des Blutzuckerspiegels beim Pferd. Ein ausreichender Magnesiumspiegel im Körper ist notwendig, um eine normale Insulinproduktion und -wirkung zu gewährleisten.

Ein Mangel an Magnesium kann zu Stoffwechselstörungen und Insulinresistenz führen. Insulin ist ein Hormon, das für die Regulation des Blutzuckerspiegels verantwortlich ist. Eine Insulinresistenz bedeutet, dass die Zellen des Körpers nicht mehr auf Insulin reagieren und somit der Blutzuckerspiegel nicht mehr ausreichend reguliert werden kann. Dies kann zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen, wie z.B. Diabetes, Hufrehe oder Stoffwechselstörungen.

Eine gezielte Magnesiumsupplementierung kann dazu beitragen, den Magnesiumspiegel im Körper zu erhöhen und somit die Insulinproduktion und -wirkung zu verbessern. Eine ausgewogene Fütterung mit magnesiumreichen Futtermitteln wie Hafer, Gerste, Luzerne oder Magnesiumoxid als Futterzusatz kann ebenfalls dazu beitragen, einem Magnesiummangel vorzubeugen und somit das Risiko von Stoffwechselproblemen zu reduzieren.

Es ist jedoch wichtig, auf eine bedarfsgerechte Dosierung und eine gute Qualität der Magnesiumpräparate zu achten. Eine Überdosierung kann zu Verdauungsproblemen oder anderen gesundheitlichen Problemen führen. Eine fachkundige Beratung durch einen Tierarzt oder erfahrenen Pferdehalter ist daher empfehlenswert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Magnesium als Regulator des Blutzuckerspiegels eine wichtige Rolle beim Pferd spielt. Ein Mangel an Magnesium kann zu Stoffwechselproblemen und Insulinresistenz führen, während eine ausreichende Versorgung mit Magnesium dazu beitragen kann, das Risiko von Stoffwechselproblemen zu reduzieren.

Magnesiumversorgung bei alten Pferden: Besonderheiten und Herausforderungen

Die Magnesiumversorgung bei alten Pferden kann aufgrund von altersbedingten Veränderungen im Körper und bestimmten Erkrankungen eine besondere Herausforderung darstellen. Es ist wichtig, die Besonderheiten bei der Magnesiumversorgung älterer Pferde zu berücksichtigen, um eine optimale Versorgung sicherzustellen.

Eine altersbedingte Veränderung, die die Magnesiumversorgung beeinträchtigen kann, ist eine verringerte Futteraufnahme und Verdauungsleistung. Ältere Pferde haben oft einen langsameren Stoffwechsel und benötigen daher weniger Energie, jedoch kann dies auch bedeuten, dass sie weniger Nährstoffe aufnehmen und verarbeiten können. Eine ausgewogene Fütterung mit magnesiumreichen Futtermitteln und gegebenenfalls eine gezielte Magnesiumsupplementierung kann hierbei helfen.

Ein weiterer Faktor, der die Magnesiumversorgung bei älteren Pferden beeinflussen kann, sind bestimmte Erkrankungen wie Cushing-Syndrom oder EMS (Equines metabolisches Syndrom). Diese Erkrankungen können zu einer gestörten Insulinregulation und somit zu einem erhöhten Bedarf an Magnesium führen. Hierbei ist eine gezielte Magnesiumsupplementierung in Absprache mit einem Tierarzt empfehlenswert.

Es ist jedoch wichtig, auf eine bedarfsgerechte Dosierung und eine gute Qualität der Magnesiumpräparate zu achten. Eine Überdosierung kann zu Verdauungsproblemen oder anderen gesundheitlichen Problemen führen. Eine fachkundige Beratung durch einen Tierarzt oder erfahrenen Pferdehalter ist daher empfehlenswert.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Magnesiumversorgung bei alten Pferden aufgrund von altersbedingten Veränderungen und bestimmten Erkrankungen eine besondere Herausforderung darstellen kann. Eine ausgewogene Fütterung mit magnesiumreichen Futtermitteln und gegebenenfalls eine gezielte Magnesiumsupplementierung in Absprache mit einem Tierarzt kann jedoch dazu beitragen, die Magnesiumversorgung älterer Pferde zu verbessern und somit die Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten.

Inhalt / Dosierung "Magnesium 100.000 (Pellet)"

Diätfuttermittel für Pferde

Analytische Bestandteile:

Rohprotein: 8,0 %
Rohfett: 5,4 %
Rohfaser: 15,1 %
Rohasche: 22,1 %
Natrium:  0,1 %
 Magnesium 10,0 % 

 

Zusammensetzung (Pellet):

Wiesen-Grünmehl, Magnesiumfurmarat (oganisch) 15,8 %, Magnesiumoxid, Johannisbrot, Leinkuchen.

Fütterungshinweise: 

Pferde (ab 500 kg): 33 g/Tag mit dem Futter verabreichen. (33 Gramm entsprechen 50 ml auf der Messbecherskala)
Jung- und Kleinpferde die Hälfte. Bei einem erhöhten Bedarf kann die Tagesdosis auch verdoppelt werden. 

Dauer der Fütterung: Mindestens 4 Wochen

Karenzzeit / ADMR: Anwendung ohne Wartezeit erlaubt.  

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für ""
21.05.2023

Schmeckt, aber bringt nicht so viel

Ich dachte, ein Markenwechsel wäre nicht verkehrt wg Änderung eines Zusatzstoffes. Sonst hatte ich seit Jahren kurweise MG + Tryptophan gefüttert, was zuverlässig die Schreckhaftigkeit deutlich verbessert. Bei diesem Produkt war leider keine Wirkung festzustellen, was nicht heißt, dass es gar keine Wirkung gab. Die Futtergabe war unkompliziert. Ich probiere das NervenKit aus, vielleicht passt das besser.

discountfutter.shop 22.05.2023

Der Einsatz von reinem Magnesium funktioniert nur dann, wenn auch Magnesiummangel ursächlich dafür verantwortlich ist. Magnesium - ohne Tryptophan - funktioniert ggf. bei den Pferden nicht, die über ein psychisch oder physisch bedingte Grundnervosität/Angst/Stress verfügen. Gut möglich, dass hier das Nervenkit besser funktioniert. Sollte das Pferd keine Turniere oder Wettkämpfe gehen, wäre eine Kombination aus Nerven-Kit und Nervenkräuter oder ESTELLA Nervensaft auch noch eine Alternative.  LG discountfutter.shop

14.04.2023

schmecken dem Pferd

Wird sehr gut vom Pferd akzeptiert. Ich mag die Verpackung, spart Plastikeimer.

01.11.2021

super Produkt

Unsere Pferde bekommen die Pellets zur Aufwertung des Kraftfutters. Die Pellets wurden/werden von allen vier akzeptiert, was selten der Fall ist. Unsere Große hat sich diverse Verletzungen an den Beinen, am Hals und Widerrist zugezogen. Ein Blutbild ergab gleichzeitig zu wenig rote Blutkörperchen. Durch die zusätzliche Gabe von Mangan, Magnesium und B-Vitamine war sie schnell besser drauf und die Wunden heilten - ohne Phlegmone zu bekommen - schnell ab.

05.10.2021

Fressen die Pferde gut, und hilft ihnen wirklich

Wurde mir von meiner Physiotherapeutin empfohlen für die Pferde dazu zufüttern. Ich habe das Gefühl, hilft ihnen wirklich, sind entspannter, gelassener und ruhiger

11.08.2021

Gute Akzeptanz und Wirkung

Ich habe vorher Nervenkit gefüttert, möchte aber nur Magnesium ohne Tryptophan und daher nun dieses. Wird gut gefressen und hilft die Muskeln zu entspannen .

01.08.2021

Super Produkt

Sehr gutes Produkt, reicht sehr gut und etwas süß. Wird von meiner Stute im Futter gut mitgegessen. Habe den Eindruck dass sie schneller locker beim reiten ist. Magnesium entspannt ja die Muskeln. Werde ich weiter kaufen.

20.06.2021

lockere Muskulatur

Meine Stute hat immer wieder eine etwas feste Muskulatur, was vor allem mit mehr Training ab und zu zu Verspannungen führt. Mit dem Magnesium ist die Muskulatur lockerer und sie läuft "freier"

13.06.2021

Wirkt!

Mein Wallach fiel durch extreme Schreckhaftigkeit auf. Schon nach kurzer Zeit der Fütterung mit dem Magnesium merkte man, dass er wesentlich entspannter wurde.
Das Pulver riecht angenehm und wird gut gefressen.
Zwei weitere Packungen sind schon auf dem Weg zu mir, da er aufgrund des Beschlags anders steht und sich muskulär verändert. Die Physiotherapeutin hat mir auch zu einer weiteren Fütterung geraten.

discountfutter.shop 14.06.2021

Dank für das Feedback. Alles Gute weiterhin. LG discountfutter.shop

18.05.2021

immer wieder gerne

Gehe von guter Qualität aus, es wird gut gefressen, Lieferung schnell und freundliche Beratung,im Verhältnis preiswert

08.03.2021

Schmeckt und tut gut

Unsere vier bekommen es und fressen es sehr gerne. Hilft bei verspannten Muskeln

23.02.2021

Tolles Produkt und top Preis/Leistungsverhältnis

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Bedeutung von Magnesium im Muskelstoffwechsel

Was Calcium beim Pferd für die Muskelkontraktion bedeutet, bedeutet Magnesium, damit sich Muskeln wieder zusammenziehen können. Es steuert die Erregungsübertragung auf die Nervenzellen und verhindert somit den weiteren Zustrom von Calcium. Fehlt Magnesium, steigt die Durchlässigkeit der Zellmembranen für Calcium u.a. Mineralien und es kommt zur schmerzhaften Muskelsteifigkeit (=Muskelkrampf) beim Pferd. 

Hilft Magnesium beim schreckhaften Pferd?

Magnesium dämpft die Reizweiterleitung der Nervenimpulse, die insbesondere für die Aktivierung diverser Stresshormone zuständig sind. Bei einem Pferd bedeutet daher ein Mangel an Magnesium, dass die Reize "ungefiltert" zu schnell weitergeleitet werden und somit erhöhte Flucht- und Panikreaktionen die Folge sind. Besonders Pferde, die plötzlich schreckhaft reagieren oder leicht aus der Ruhe gebracht werden können - sollten mit Magnesium gefüttert werden.

Welche Magnesiumverbindung ist die beste beim Pferd?

Hier ranken verschieden Verbindungen um die Wette. Grundsätzlich sind alle Verbindungen sehr gut verstoffwechselbar. Je nach Bindungsform (organisch oder anorganisch) haben sie eine unterschiedliche Halbwertszeit. Nach heutigem Kenntnisstand ist es daher sinnvoll, organische sowie anorganische Magnesiumverbindungen zu kombinieren. In unserem Magnesium 100.000 vereinigen wir beide Bindungsformen und sorgen mit hochwertigen, fein molekularen Verbindungen für beste Aufnahmeraten. 

Magnesium bei Headshaking oder PSSM2?

Eine Studie fand heraus, dass Pferde mit Headshaking positiv auf erhöhte Magnesiumgaben reagierten. 40 Prozent der in einer Umfrage befragten Besitzer von Headshakern hatten berichtet, dass deren Symptome bei Magnesium-Supplementation zurückgingen. Neben Mangan sollte bei Pferden mit PSSM 2 auf eine ausreichende Magnesiumversorgung geachtet werden. Magnesium vermeidet eine übermäßige Calciumeinlagerung in den Muskelzellen und vermeidet schmerzhaft Muskelkrämpfe. 

Mineral Kit (pelletiert) 2 kg Mineral Kit (pelletiert) 2 kg
Inhalt 2 kg (6,95 € / 1 kg)
ab 13,90 € *
Unser TIPP!
Nervenkräuter (Pelletiert) - 100 % Natur Nervenkräuter (100 % Natur) - Pellet
Inhalt 1.5 kg (20,13 € / 1 kg)
ab 30,20 € * 33,80 € *
Mangan 15.000 (organisch gebunden) Mangan 15.000 (Pellets)
Inhalt 1 kg
ab 21,30 € *
Magnesium Taler 210.000 (NEU) Magnesium Taler 210.000 (NEU)
Inhalt 0.5 kg (39,80 € / 1 kg)
19,90 € *
Mangan 15.000 (organisch gebunden) Mangan 15.000 (Pellets)
Inhalt 1 kg
ab 21,30 € *
Zink 20.000 (Pellet) Zink 20.000 (Pellet)
Inhalt 1 kg
ab 19,71 € * 21,90 € *
Zink Tabs 60.000 (hochdosiert) Zink Tabs 60.000 (hochdosiert)
Inhalt 0.5 kg (39,20 € / 1 kg)
19,60 € *
Vitamin B Kit (Pellet) - NEU! Vitamin B Kit (Pellet) - NEU!
Inhalt 1 kg
ab 26,91 € * 29,90 € *
Leinöl 100 BAG in BOX 1 x 1,5 Liter Leinöl 100 BAG in BOX 1 x 1,5 Liter
Inhalt 1.5 Liter (7,95 € / 1 Liter)
ab 11,92 € * 14,90 € *
Mineral Kit (pelletiert) 2 kg Mineral Kit (pelletiert) 2 kg
Inhalt 2 kg (6,95 € / 1 kg)
ab 13,90 € *
Kollagen 100 (Pulver) 1 kg Kollagen 100 (Pulver) 1 kg
Inhalt 1 kg
ab 37,50 € *
Selen 52 (Pellet) - 1 kg Selen 52 (Pellet) - 1 kg
Inhalt 1 kg
20,90 € *
Mineral-ORGAN Kit 10 kg (Pellet) Mineral-ORGAN Kit (Pellet)
Inhalt 1.5 kg (15,27 € / 1 kg)
ab 22,90 € *
Unser TIPP!
Leinkuchen (Pellet) - 1. Pressung Leinkuchen (Pellet) - 1. Pressung
Inhalt 2 kg (6,75 € / 1 kg)
ab 13,50 € *
Unser TIPP!
Vitamin E plus Kit (1,5 kg) Vitamin E plus Kit (1,5 kg)
Inhalt 1.5 kg (23,27 € / 1 kg)
34,90 € *
MSM 100 MSM 100
Inhalt 1 kg
21,60 € *
Pferde-Tuning Pellets (mit Geld zurück Garantie) Pferde-Tuning Pellets (mit Geld zurück Garantie)
Inhalt 1.5 kg (39,33 € / 1 kg)
ab 59,00 € * 69,00 € *
Hagebuttenfrüchte - getrocknet - ganz (1 Kg) Hagebuttenfrüchte - getrocknet - ganz (1 Kg)
Inhalt 1 kg
ab 13,93 € * 16,20 € *
Gelenk-Tuning Pellets (1,5 kg) mit Geld zurück Garantie! Gelenk-Tuning Pellets (1,5 kg) mit Geld zurück Garantie!
Inhalt 1.5 kg (46,00 € / 1 kg)
69,00 € * 79,00 € *
Leinöl 100 Leinöl 100
Inhalt 1 Liter
ab 9,95 € *
ESTELLA Bronchialsaft 1 Liter - Premiumartikel BRONCHIALSAFT von ESTELLA
Inhalt 1 Liter
ab 14,80 € * 18,50 € *
Leinöl 100 - 1 Liter PET Aktionsartikel Leinöl 100 - 1 Liter PET Aktionsartikel
Inhalt 1 Liter
7,90 € *
Glukosamin 100 (vegan) Glukosamin 100 (vegan)
Inhalt 0.5 kg (41,80 € / 1 kg)
20,90 € *
Schwarzkümmelkuchen (1,5 kg - Samen - Pellet) Schwarzkümmelkuchen (1,5 kg - Samen - Pellet)
Inhalt 1.5 kg (6,60 € / 1 kg)
9,90 € *
Zink & Leber Kit 1,5 kg (Pellet) Zink & Leber Kit 1,5 kg (Pellet)
Inhalt 1.5 kg (21,07 € / 1 kg)
31,60 € * 39,50 € *
ESTELLA Stoffwechselsaft - Leber und Nieren beim Pferd natürlich unterstützen. STOFFWECHSELSAFT von ESTELLA
Inhalt 1 Liter
ab 14,80 € * 18,50 € *
Nervensaft von ESTELLA - 1 Liter Dosierflasche NERVENSAFT von ESTELLA
Inhalt 1 Liter
ab 14,80 € * 18,50 € *
Lecker Bergkräuter (Leckerli) Lecker Bergkräuter (Leckerli)
Inhalt 1.5 kg (4,60 € / 1 kg)
6,90 € *
Selen Tabs 314 (hochdosiert - 300 Tabletten) Selen Tabs 314 (hochdosiert - 300 Tabletten)
Inhalt 0.25 kg (70,00 € / 1 kg)
17,50 € *
Lecker Apfel (Leckerli) - NEU! Lecker Apfel (Leckerli) - NEU!
Inhalt 1.5 kg (5,93 € / 1 kg)
8,90 € * 9,90 € *
Mönchspfeffersaft - 100 % Natur MÖNCHSPFEFFERSAFT von ESTELLA
Inhalt 1 Liter
ab 14,80 € * 18,50 € *
Spirulina (NEU als Pellets) - 1 kg Spirulina (NEU als Pellets) - 1 kg
Inhalt 1 kg
33,50 € *
Unser TIPP!
Hydro-Kollagen Kit (Pulver) Hydro-Kollagen Kit (Pulver)
Inhalt 1 kg
ab 47,50 € *
Magen Kit (Pellet) Magen Kit (Pellet)
Inhalt 1.5 kg (46,00 € / 1 kg)
ab 69,00 € *
Leinsamen (gemahlen) Leinsamen (gemahlen)
Inhalt 2 kg (6,75 € / 1 kg)
13,50 € *
Nerven Kit (Pellet) Nerven Kit (Pellet)
Inhalt 1 kg
24,90 € *
ESTELLA - Magensaft zur Unterstützung des gestressten Pferdemagens MAGENSAFT von ESTELLA
Inhalt 1 Liter
ab 14,80 € * 18,50 € *
Leberkräuter (100 % Natur) - Pellets Leberkräuter (100 % Natur) - Pellets
Inhalt 1.5 kg (21,33 € / 1 kg)
32,00 € *
Unser TIPP!
Nervenkräuter (Pelletiert) - 100 % Natur Nervenkräuter (100 % Natur) - Pellet
Inhalt 1.5 kg (20,13 € / 1 kg)
ab 30,20 € * 33,80 € *
Unser TIPP!
Bierhefe 100 Bierhefe 100
Inhalt 1.5 kg (8,60 € / 1 kg)
12,90 € *
Kieselgur 620.000 (Pellet - 1 kg) Kieselgur 620.000 (Pellet - 1 kg)
Inhalt 1 kg
14,50 € *
Reiskeimöl 100 1 Liter Reiskeimöl 100 1 Liter
Inhalt 1 Liter
17,90 € *
Süßholzwurzel (gemahlen) Süßholzwurzel (gemahlen)
Inhalt 0.5 kg (27,80 € / 1 kg)
13,90 € *
Kupfer 2.500 (1,5 kg - Pulver) Kupfer 2.500 (1,5 kg - Pulver)
Inhalt 1.5 kg (23,27 € / 1 kg)
34,90 € *
Mangan 15.000 (organisch gebunden) Mangan 15.000 (Pellets)
Inhalt 1 kg
ab 21,30 € *
Magnesium Taler 210.000 (NEU) Magnesium Taler 210.000 (NEU)
Inhalt 0.5 kg (39,80 € / 1 kg)
19,90 € *
Zink 20.000 (Pellet) Zink 20.000 (Pellet)
Inhalt 1 kg
ab 19,71 € * 21,90 € *
Vitamin B Kit (Pellet) - NEU! Vitamin B Kit (Pellet) - NEU!
Inhalt 1 kg
ab 26,91 € * 29,90 € *
Mineral-ORGAN Kit 10 kg (Pellet) Mineral-ORGAN Kit (Pellet)
Inhalt 1.5 kg (15,27 € / 1 kg)
ab 22,90 € *
Nerven Kit (Pellet) Nerven Kit (Pellet)
Inhalt 1 kg
24,90 € *
JETZT NEU!
Vital-Training Kit Vital-Training Kit
Inhalt 1 kg
9,90 € *
Zink Tabs 60.000 (hochdosiert) Zink Tabs 60.000 (hochdosiert)
Inhalt 0.5 kg (39,20 € / 1 kg)
19,60 € *
Mineral Kit (pelletiert) 2 kg Mineral Kit (pelletiert) 2 kg
Inhalt 2 kg (6,95 € / 1 kg)
ab 13,90 € *
Selen 52 (Pellet) - 1 kg Selen 52 (Pellet) - 1 kg
Inhalt 1 kg
20,90 € *
Zink & Leber Kit 1,5 kg (Pellet) Zink & Leber Kit 1,5 kg (Pellet)
Inhalt 1.5 kg (21,07 € / 1 kg)
31,60 € * 39,50 € *
Omega-3 EPA&DHA Booster Omega-3 EPA & DHA Booster
Inhalt 0.25 Liter (80,00 € / 1 Liter)
20,00 € * 29,00 € *
Pferde-Tuning Pellets (mit Geld zurück Garantie) Pferde-Tuning Pellets (mit Geld zurück Garantie)
Inhalt 1.5 kg (39,33 € / 1 kg)
ab 59,00 € * 69,00 € *
JETZT NEU!
Muskel-Training Kit Muskel-Training Kit
Inhalt 0.5 kg (19,80 € / 1 kg)
9,90 € *
Pferde-Tuning MULTI Pellets (1,5 kg) Pferde-Tuning MULTI Pellets - mit Zink, Selen, Magnesium usw.
Inhalt 1.5 kg (39,33 € / 1 kg)
59,00 € * 69,00 € *
Mineral-NATUR Kit - die natürliche Basisversorgung für Ihr Pferd (10 kg - Pellet) Mineral-NATUR Kit (natürlich)
Inhalt 2 kg (9,75 € / 1 kg)
ab 19,50 € *
Kollagen 100 (Pulver) 1 kg Kollagen 100 (Pulver) 1 kg
Inhalt 1 kg
ab 37,50 € *
Amino Kit (Pulver) Amino Kit (Pulver)
Inhalt 1 kg
29,00 € *
Unser TIPP!
Vitamin E plus Kit (1,5 kg) Vitamin E plus Kit (1,5 kg)
Inhalt 1.5 kg (23,27 € / 1 kg)
34,90 € *
Unser TIPP!
Nervenkräuter (Pelletiert) - 100 % Natur Nervenkräuter (100 % Natur) - Pellet
Inhalt 1.5 kg (20,13 € / 1 kg)
ab 30,20 € * 33,80 € *
MSM 100 MSM 100
Inhalt 1 kg
21,60 € *
Gelenk-Tuning Pellets (1,5 kg) mit Geld zurück Garantie! Gelenk-Tuning Pellets (1,5 kg) mit Geld zurück Garantie!
Inhalt 1.5 kg (46,00 € / 1 kg)
69,00 € * 79,00 € *
ESTELLA Stoffwechselsaft - Leber und Nieren beim Pferd natürlich unterstützen. STOFFWECHSELSAFT von ESTELLA
Inhalt 1 Liter
ab 14,80 € * 18,50 € *
Huf-Haut-Fell Tuning Pellets (Geld-zurück-Garantie) Huf-Haut-Fell Tuning Pellets (Geld-zurück-Garantie)
Inhalt 1.5 kg (23,73 € / 1 kg)
35,60 € * 44,50 € *
Magen Kit (Pellet) Magen Kit (Pellet)
Inhalt 1.5 kg (46,00 € / 1 kg)
ab 69,00 € *
Leinöl 100 BAG in BOX 1 x 1,5 Liter Leinöl 100 BAG in BOX 1 x 1,5 Liter
Inhalt 1.5 Liter (7,95 € / 1 Liter)
ab 11,92 € * 14,90 € *
Nervensaft von ESTELLA - 1 Liter Dosierflasche NERVENSAFT von ESTELLA
Inhalt 1 Liter
ab 14,80 € * 18,50 € *
Vitamin C Taler fürs Pferd Vitamin C Taler 500.000
Inhalt 0.5 kg (59,00 € / 1 kg)
29,50 € *
Zink Taler 60.000 0,5 kg Zink Taler 60.000 0,5 kg
Inhalt 0.5 kg (39,20 € / 1 kg)
19,60 € *
Kupfer 2.500 (1,5 kg - Pulver) Kupfer 2.500 (1,5 kg - Pulver)
Inhalt 1.5 kg (23,27 € / 1 kg)
34,90 € *
Brennnesselblätter (1 kg - Pellet) Brennnesselblätter (1 kg - Pellet)
Inhalt 1 kg
17,60 € * 22,00 € *
Leinöl 100 Leinöl 100
Inhalt 1 Liter
ab 9,95 € *
Unser TIPP!
Diamant-Power Pellets 8 kg | Pferd entgiften Diamant-Power Pellets (8 kg) - mit Geld zurück Garantie!
Inhalt 8 kg (8,63 € / 1 kg)
69,00 € *
Unser TIPP!
Leinkuchen (Pellet) - 1. Pressung Leinkuchen (Pellet) - 1. Pressung
Inhalt 2 kg (6,75 € / 1 kg)
ab 13,50 € *
Reiskeimöl 100 1 Liter Reiskeimöl 100 1 Liter
Inhalt 1 Liter
17,90 € *
Biotin Tabs 5.000.000 Biotin Tabs 5.000.000
Inhalt 0.25 kg (94,40 € / 1 kg)
23,60 € * 29,50 € *
Unser TIPP!
Hydro-Kollagen Kit (Pulver) Hydro-Kollagen Kit (Pulver)
Inhalt 1 kg
ab 47,50 € *
Unser TIPP!
Basenpulver (mit Arginin und Shiitake) Basenpulver (mit Arginin und Shiitake)
Inhalt 1 kg
26,20 € *
Kieselgur 620.000 (Pellet - 1 kg) Kieselgur 620.000 (Pellet - 1 kg)
Inhalt 1 kg
14,50 € *
Unser TIPP!
Darm Kit Darm Kit
Inhalt 1 kg
24,90 € *
Zuletzt angesehen
Artikelfragen 15
Lesen Sie von weiteren Kunden gestellte Fragen zu diesem Artikel mehr

Stellen Sie hier Ihre Frage:

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Alle Antworten finden Sie hier:

1 kg

Frage von D*** , Datum: 09.12.2023

Hallo wie viel Magnesium Oxid ist denn in dem Produkt enthalten? Es ist dann ein Mix auch Magnesium Fumarat und Oxid ? Gruß Diana

Antwort des Shopbetreibers

Ja es ist ein Mix aus beiden. Das hat aber auch einen Grund:  Besonders organisch gebundenes Magnesium verlässt den Organismus bereits binnen weniger Stunden über die Nieren (Urin). Normalerweise werden über 90 % des über die Nieren auszuscheidenden Magnesiums wieder rückresorbiert. Das gelingt mit Magnesiumoxid recht gut. Organische Verbindungen z.B. Magnesiumcitrat sprechen auf diesen hormonell aktivierten Effekt nicht so gut an und verlassen daher sehr früh den Kreislauf. Hier handelt es sich um 2/3 Magnesiumoxid und 1/3 Magnesiumfurmarat. LG discountfutter.shop

5 kg (Eimer)

Frage von Frau R*** , Datum: 06.07.2023

Können Sie mir bitte sagen wie viel mg/kg jeweils von beiden Magnesiumsorten enthalten ist. Vielen Dank.

Antwort des Shopbetreibers

In etwa 60 % ist anorganisch und 40 % organisch gebunden. Insgesamt beträgt der rein molekulare Anteil an Magnesium aus beiden Komplexverbindungen 100.000 mg / kg. 

1 kg

Frage von Anonym T*** , Datum: 25.05.2023

Hallo, Ich füttere unserem Px/P8 Wallach das Mangan und Magnesium vom Discountfutter als Zusätze. Jetzt hat er immer Wiederkehrende Magenprobleme und ich möchte ausschließen das es vom Futter kommt. Haben Sie bei den beiden Zusätzen schon mal so etwas als Feedback erhalten? Generell bin ich sehr zufrieden und er frisst beides auch sehr gerne. VG Kathrin

Antwort des Shopbetreibers

Hallo Kathrin - Grundsätzlich werden beide Zusätze sehr gut vertragen. Magnesium nimmt eigentlich einen positiven Einfluss auf den Magen. Dennoch sollten Sie bei der Verabreichung solcher Ergänzungen darauf achten, dass die Tagesmengen nicht massiv überschritten werden. Dies kann ich aus der Ferne nicht beurteilen. Magnesium wird im Überschuss sehr zuverlässig über die Nieren ausgeschieden. Mangan hingegen wird überwiegend im Gewebe eingelagert und kann ggf. zu Problemen führen, wenn dies überdosiert wird. Sie sollten daher die Manganversorgung überprüfen und ggf. etwas reduzieren. LG discountfutter.shop

Weitere Kundenfragen anzeigen